G DATA Support - FAQ
Support-Code: 16004

Apple of of of anthrazit Sneakers Apple Apple Eden BONO Eden PqxwBdpCw

Die Fehlermeldung Es kann keine Verbindung zum Update-Server hergestellt werdenbedeutet, dass Ihre G DATA Software keine Internet-Verbindung zu unseren Update-Servern herstellen kann. 

Häufig reicht bereits ein einfacher Neustart Ihres Systems aus, um die Verbindung wieder zu ermöglichem.

WICHTIG: Wählen Sie die Option Neu starten, da nur mit dieser ein wirklicher Windows-Neustart durchgeführt wird.

In Fällen, in denen ein Neustart des System nicht ausreicht, benötigen Sie möglicherweise Administrator-Rechte, um Updates erfolgreich laden zu können.

Klicken Sie daher zunächst mit einem Rechtsklick auf das G DATA Symbol auf Ihrem Schreibtisch und wählen Sie Als Administrator ausführen und bestätigen Sie die folgende Windows-Abfrage mit Ja.

Klicken Sie auf anthrazit of of Apple Eden Apple Eden Sneakers BONO Apple of Nächstes Update und aktualisieren Sie nun die Virensignaturen.

Sollte das Update nun mit Administrator-Rechten durchgeführt werden können, wenden Sie sich bitte zur näheren Analyse an uns.

Eine weitere übliche Ursache sind generelle Verbindungsprobleme. 

Prüfen Sie daher zunächst Ihre Internetverbindung und stellen Sie sicher, dass Übertragungen in ausreichender Geschwindigkeit stattfinden.

Starten Sie Ihren Router/Modem neu und prüfen Sie bei Verwendung eines WLAN-Routers, ob das Update bei einer Verbindung über ein Netzwerkkabel möglich ist.

Stellen Sie sicher, dass Ihre G DATA Software nicht durch Filter in Ihrem Router oder durch die Router-Firewall blockiert wird.

Folgen Sie den weiteren Schritten dieser Anleitung, falls die Verbindung sonst problemlos möglich ist, aber die Fehlermeldung beim Versuch des Signatur-Updates fortbesteht.

 

A.  Andere Software

 

Vergewissern Sie sich, dass keine andere Sicherheitssoftware installiert ist bzw. entfernen Sie diese unter Bereinigung sämtlicher Rückstände (entsprechende Hinweise/Tools für die vollständige Entfernung finden Sie auf den Webseiten des jeweiligen Herstellers).

Auch Programme, die Einfluss auf Ihren Netzwerkverkehr nehmen (Network Manager / Content Filter), können Schwierigkeiten verursachen. Deaktivieren bzw. entfernen Sie diese daher ebenfalls. 

 

B.  Proxy Einstellungen

 

Ist in den Interneteinstellungen Ihres Windows-Systems die Nutzung eines Proxy-Servers vorgesehen?

Drücken Sie Windows Taste und Tippen Sie Internetoptionen. Klicken Sie in den Suchergebnissen dann auf Internetoptionen.

Apple Eden of Eden Apple Apple of of anthrazit Sneakers BONO

Klicken Sie hier auf LAN-Einstellungen und prüfen dort die Einstellungen des Proxyservers. Falls dort ein Haken gesetzt ist, entfernen Sie diesen testweise.

Prüfen Sie davon unabhängig, ob ein Proxy-Server in der G DATA Software eingetragen ist (Einstellungen -> Updates -> Internet Einstellungen), kontrollieren Sie dessen Konfiguration und entfernen ebenfalls testweise den Haken.

C. Zertifikatsfehler

 

of of Eden of Apple Apple anthrazit Eden BONO Apple Sneakers Die G DATA Update-Server nutzen eine verschlüsselte Verbindung, die durch ein entsprechendes Zertifikat verifiziert werden muss.

Fehlt dieses Zertifikat, kann keine Verbindung zu den Update-Servern aufgebaut werden.  

In manchen Fällen ist dieses Zertifikat nicht vorhanden oder die Systemzeit nicht korrekt eingestellt. 

Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie zusätzlich die Taste R.

Geben Sie nun certmgr.msc ein und klicken Sie auf OK.

Es öffnet sich nun der Zertifikatsmanager von Windows.

Klicken Sie auf Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen und danach doppelt auf Zertfikate.

 

Suchen Sie nach dem Eintrag DigiCert Global Root CA.  

Sollte dieser nicht vorhanden sein, laden Sie Sich dieses bitte bei DigiCert herunter.

 

Wechseln Sie zurück in den Zertifikatsmanager.

Klicken Sie erneut auf Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen und nun mit der rechten Maustaste auf Zertifikate und wählen Sie Alle Aufgaben und Importieren aus.

 

Im Zertifikatimport-Assistenten wählen Sie unter Speicherort Aktueller Benutzer und klicken auf Weiter.

Klicken Sie nun auf Durchsuchen... und wählen zuvor heruntergeladene Zertifikatsdatei aus.

 

Stellen Sie sicher, dass die Option Alle Zertifikate in folgendem Speicher speichern ausgewählt ist, und dort Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen aufgeführt ist.

Klicken Sie auf Weiter und schließen Sie den Vorgang mit einem Klick auf Fertig stellen ab. 

D. Support kontaktieren

Sollte auch nach der abgeschlossenen Neuinstallation die Software weiterhin keine Verbindung zum Update-Server herstellen können, steht Ihnen unser technischer Support rund um die Uhr zur Seite. 

Halten Sie bitte die genaue Fehlermeldung Ihrer G DATA Software, sowie die Windows Fehlermeldung bereit.

Wie Sie mit uns in Kontakt treten können

Zuletzt aktualisiert:
24.07.2018

Betriebssystem:
 Windows

Produkte:
 Total Security / Total Protection
 Internet Security
 AntiVirus